Online Hilfe-Center
Hier finden Sie die am Häufigsten gestellten Fragen (FAQ) sowie Videoanleitungen und Gebrauchsanweisungen
de
Folgen

Was sind Kopfläuse?

Kopfläuse sind kleine, flügellose Insekten, die sich von Blut auf Köpfen von Menschen ernähren. Voll ausgewachsene Läuse sind gewöhnlich 2 – 3 mm lang und variieren in der Farbe von  gräulichem Weiß bis Braun. Die Eier von Kopfläusen sind von beige-brauner Farbe und kleben am  Haaransatz auf der Kophaut. Kopfläuse schlüpfen nach 7 – 10 Tagen; die zurückbleibenden weißen Schalen nennt man Nissen.

Der durchschnittliche Befall umfasst etwa 10 Kopfläuse. Wenn keine Gegenmaßnahmen ergriffen werden, kann die Anzahl schnell auf bis zu 200 Läuse auf einem Kopf anwachsen. Kopfläuse  können weder springen noch fliegen und wechseln den Wirt deshalb durch direkten Kontakt von Kopf zu Kopf. Es lässt sich jedoch nicht verhindern, dass Läuse auch auf Textilien kurzfristig  überleben.

Entgegen der allgemeinen Annahme besiedeln Kopfläuse alle Arten von Haar, - nicht nur  ungewaschenes oder schmutziges Haar.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk