Online Hilfe-Center
Hier finden Sie die am Häufigsten gestellten Fragen (FAQ) sowie Videoanleitungen und Gebrauchsanweisungen
de
Folgen

Was muss ich beachten?

Das Luftsprudel-Gerät sollte über eine  Fehlerstrom-Schutzeinrichtung (RCD) mit einem Bemessung-Fehlerstrom bis zu 30 mA gespeist werden.

Stellen Sie sicher, dass das Gerät nicht ins Wasser/die Wanne fallen kann und auch nicht von der Wanne aus nicht erreichbar ist.

Elektrische Spannung führende Teile des Gerätes müssen so abgesichert aufgestellt sein, dass sie nicht ins Bad fallen können und für Personen im Bad nicht erreichbar sind.

Lassen Sie das Gerät nicht unbeaufsichtigt, wenn es ans Stromnetz angeschlossen ist. 

Überprüfen Sie vor jeder Anwendung das Gerät, die Soft-Matte und das Netzkabel auf Schäden. Nutzen Sie es nicht, wenn es beschädigt ist.

Betreiben Sie das Gerät wenn möglich nicht mehr als 30min, sonst kann das Gerät überhitzen. 

Vermeiden Sie den Kontakt des Gerätes, insbesondere der Soft-Matte, mit spitzen oder scharfen Gegenständen und stecken Sie keine Nadeln hinein.

Nutzen Sie das Gerät nicht mit verstopften Öffnungen. 

Stellen Sie sich nicht auf das Gerät.

Benutzen Sie das Gerät nicht, wenn Sie müde sind, schlafen Sie bei der Anwendung auch nicht ein.

Lassen Sie das Gerät und die Matte erst abkühlen, bzw trocknen, bevor Sie sie verstauen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk