Hier finden Sie die am Häufigsten gestellten Fragen (FAQ) sowie Videoanleitungen und Gebrauchsanweisungen
de
Folgen

Wie wende ich das Gerät an?

Das Wärmeunterbett HU 660 besitzt zwei unabhängige Wärmezonen und eine elektrische Temperaturkontrolleinheit pro Zone.

Breiten Sie das Unterbett sorgfältig auf Ihrer Matratze aus, unter dem Bezug und achten Sie darauf, dass das Unterbett keine Falten wirft oder zusammengeschoben wird. Das Unterbett darf nur im vollkommen flach ausgebreitetem Zustand betrieben werden. Stellen Sie sicher, dass das jeweilige Verbindungskabel der Schalteinheit mit dem Anschluss am Doppel-Wärmebett verbunden ist. Die Anschlussbuchsen befinden sich in der linken und rechten Ecke auf der bedruckten Oberseite. Stecken Sie den Netzschalter in die Steckdose und schieben Sie den Schiebeschalter der jeweiligen Kontrolleinheit von Pos. 0 auf Pos. 1. Die LED-Betriebsanzeige leuchtet zunächst grün auf, dann piept das Gerät dreimal und blinkt grün, bevor die LED zu orange wechselt, was die Aufheizphase anzeigt. Nachdem die Temperatur erreicht wurde, leuchtet die LED wieder grün. Nach wenigen Minuten spüren Sie die Erwärmung des Unterbetts. Wenn Sie eine höhere Temperatur wünschen, schieben Sie den Schiebeschalter auf Position 2, 3 oder die maximale Stufe 4. Wenn das Wärmebett für Ihr Empfinden zu stark ist, schieben Sie den Schalter wieder auf Position 3, 2 oder 1. Nach kurzer Zeit kühlt das Wärmebett wieder ab. Nach erreichen der gewünschten Temperatur wird das Gerät von zeit zu zeit wieder nachheizen (LED wechselt die Farbe von grün zu orange und wieder zu grün). Um das Gerät auszuschalten, schieben Sie den Schalter wieder auf Pos. 0. Das erlöschen der LED-Anzeige signalisiert, dass das Gerät aus ist. Nun können Sie den Netzschalter ziehen. Falls Sie das Gerät im Dauerbetrieb nutzen wollen, stellen Sie es auf 1. Nach ca 120min des Dauerbetriebs schaltet sich das Gerät aus, um es wieder einzustellen, schieben Sie den Schalter zurück auf 0 und dann zur gewünschten Wärmestufe.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk