Hier finden Sie die am Häufigsten gestellten Fragen (FAQ) sowie Videoanleitungen und Gebrauchsanweisungen
de
Folgen

Wie wende ich das Gerät an?

Breiten Sie das Wärmeunterbett flach auf der Matratze aus. An den Längsseiten des Wärmeunterbetts befinden sich vier Befestigungsschlaufen. Nutzen Sie diese Schlaufen, um das Wärmeunterbett mittels eines geeigneten Bandes oder einer Kordel an der Matratze zu befestigen. Achten Sie darauf, dass das Wärmeunterbett in Längs- und in Querrichtung straff auf der Matratze aufliegt und während der gesamten Nutzungszeit keine Falten wirft. Breiten Sie darauf ein Bettlaken aus. So kann das Wärmeunterbett seine Wärme am besten abgeben. Kontrollieren Sie die korrekte Lage jeweils vor dem Zubettgehen!

Das Unterbett darf nur im flachen ausgebreiteten Zustand betrieben werden. Das Wärmeunterbett ist mit einer elektrischen Temperaturkontrolle ausgestattet, die entsprechend der gewählten Schalterstufe die eingestellte Temperatur reguliert. 

Wir empfehlen, das Wärmeunterbett 30 Minuten vor dem Zubettgehen einzuschalten. Stecken Sie den Netzstecker in die Steckdose und schieben Sie den Schiebeschalter von Position 0 auf Position 1. Die Betriebsanzeige leuchtet rot auf. Sie werden eine allmähliche Erwärmung des Unterbettes verspüren, die deutlicher wird, wenn sie durch ein Oberbett abgedeckt wird. Wenn Sie eine höhere Temperatur wünschen, schieben Sie den Schalter weiter auf die Position 2.

Wenn das Wärmeunterbett für Ihr Empfinden zu stark erwärmt ist, schieben Sie den Schalter zurück auf Position 1. Das Gerät ist so konzipiert, dass die Stufe 2 zum Aufheizen und die Stufe 1 für den Dauerbetrieb bestimmt ist. Schieben Sie den Schalter auf Position 1, bevor Sie einschlafen. Um das Gerät auszuschalten, schieben Sie den Schalter zurück auf Position 0. Das Erlöschen der roten Betriebsanzeige signalisiert, dass das Gerät ausgeschaltet ist.

Ziehen Sie danach den Netzstecker aus der Steckdose.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk