Online Hilfe-Center
Hier finden Sie die am Häufigsten gestellten Fragen (FAQ) sowie Videoanleitungen und Gebrauchsanweisungen
de
Folgen

Optimale Messung

Um zuverlässige Messergebnisse zu garantieren und Schwankungen oder Fehlmessungen zu vermeiden sind bestimmte Voraussetzungen zu beachten:

  • Messen Sie stets barfuß.

  • Die Füße müssen auf der Standfläche fest an den Elektroden anliegen.

  • Stehen Sie aufrecht.

  • Führen Sie die Messung etwa 15 Minuten nach dem Aufstehen bzw. nach dem Duschen oder Baden, mit leicht handtuchtrockenen Füßen durch.

  • Messen Sie möglichst jeweils zur gleichen Tageszeit.

  • Messen Sie nicht nach anstrengender körperlicher Betätigung, sondern warten Sie mindestens eine Stunde (Bspw. ist die Beinmuskulatur unmittelbar nach dem Joggen deutlich angespannt und stärker durchblutet, was sich wiederum auf das Messergebnis auswirken kann)

  • An den Fußsohlen darf kein Schmutz haften.

  • Bitte achten Sie darauf, dass sich Ihre Knie nicht berühren

Wichtiger Hinweis! - Bei ausgetrockneten oder stark verhornten Fußsohlen können fehlerhafte Messergebnisse erzielt werden da sich diese nachteilig auf die Bioelektrische Impedanz Analyse auswirken. Oftmals können in diesen Fällen Werte wie Körperfett, Knochendichte, Muskel- und Wasseranteil nicht erfasst werden.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk